Einladung zur Eden Netzwerktagung

Wir freuen uns, Sie zur vierten zweitägigen europäischen Eden Netzwerktagung, diesmal in Deutschland, einladen zu können. Viel Erfahrungswissen ist in den letzten Jahren bei der Umsetzung der Eden-Alternative in den europäischen Ländern gesammelt worden. Um dieses Wissen allen zugänglich zu machen und gegenseitig zu lernen, sowie Synergien zu nutzen, veranstaltet das Eden-Alternative Institut gemeinsam mit Eden Deutschland diese Netzwerktagung.

Wir haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt und freuen uns auf eine lehrreiche Veranstaltung unter dem Motto: „Wachstum – wie gelingt es, Pflegeheime zu Orten des persönlichen Wachstums zu gestalten“?

Hier finden Sie eine PDF des Programms…
Hier geht´s zur Anmeldung…

Aktuelle Informationen

Die aktuellen Terminübersichten finden Sie nun in der Rubrik Termine.

Die neuen Termine für die Eden-Workshops 2015 stehen fest

Die Termine für die drei- und eintägigen Workshops finden zwischen April und September statt und können HIER eingesehen werden.

Re-Registrierung am 14. Mai 2014

Die Re-Registrierung erfolgt im Zwei-Jahresrhythmus nach der Erst-Registrierung. Sie wird durchgeführt, um den Weiterentwicklungsprozess in der Praxis sichtbar zu machen und um die Eden-Registrierung aufrecht zu erhalten. Für die Mitarbeitenden wird die geleistete Arbeit sichtbar gemacht und sie erhalten Wertschätzung und Anerkennung dafür.

SeniorenZentrum wurde als erste Eden-Einrichtung im deutschsprachigem Raum registriert

Von links nach rechts: Frau Renate Wapplinger, Frau Silke Nachtwey, Herr Franz-Josef Susen und Frau Aase Porsmose.

Am Donnerstag, dem 1.03.2012, wurde unser SeniorenZentrum Krefeld durch Renate Wapplinger (Edeninstitut Europa Wien, Geschäftsführerin) und Aase Porsmose (EDEN-Alternative® Koordinatorin Dänemark) als erste deutschsprachige Eden-Einrichtung registriert.

Die Eden-Alternative® ist eine schnell wachsende, weltweit akzeptierte Philosophie, deren Ziel es ist, die Betreuung und Pflege alter Menschen grundlegend zu verändern und die Lebensqualität aller – der älteren Menschen, ihrer Angehörigen und Betreuenden – zu verbessern.

Die Eden-Alternative® geht davon aus, dass Einsamkeit, Hilflosigkeit und Langeweile für den Großteil der Leiden der älteren Menschen in Pflegeeinrichtungen verantwortlich sind. Eden sieht Heime als Orte menschlichen Wachstums, in denen sich ältere Menschen zuhause

fühlen und aktiv am Leben teilnehmen können. Soziale Kontakte, Selbstbestimmung und ein erfüllter Alltag werden gefördert. Die Eden-Alternative® ist weltanschaulich unabhängig und fördert die Gemeinschaft von Menschen jeden Alters und jeder Kultur.

Nachdem in unserer Einrichtung seit dem Jahr 2006 nach dieser Philosophie gearbeitet wird, ist es für uns eine Ehre, diese Registrierung bekommen zu haben, denn im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Bewohner, der sich dort zuhause und angenommen fühlen soll und somit selbstbestimmt sein Leben leben kann.

Die wichtigsten Aussagen der EDEN-Alternative® sind die Bekämpfung der drei Geiseln des Alters: Langeweile, Hilflosigkeit und Einsamkeit. Bei dieser Arbeit wird nach den 10 Prinzipien der EDEN Alternative® gearbeitet.

Weitere Informationen über die EDEN-Alternative® bekommen Sie über die Website der EDEN-Alternative® (www.eden-europe.net).

Workshop Eden-Alternative ®

Die Eden-Alternative® stellt eine Möglichkeit zur Verbesserung
der Lebensqualität nicht nur der Betroffenen, sondern auch der Betreuenden dar. Im dreitägigen Workshop setzen sich die
TeilnehmerInnen intensiv mit den 10 Prinzipien der Eden-Alternative®
auseinander und lernen wie dieses Werte-Konzept im Alltag umgesetzt und gelebt werden kann.

Inhalt:

  • Die Eden-Prinzipien®
  • Strategien zur Vermeidung von Einsamkeit, Hilflosigkeit und Langeweile
  • Erfahrungsberichte aus nach den Eden-Prinzipien geführten Heimen

Zielgruppe:

Mitarbeitende aller Bereiche eines Heimes, Pädagoginnen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, pflegende Angehörige, InteressierteReferentin:

  • Silke Nachtwey, Eden-Alternative® Landeskoordinatorin Deutschland, Eden-Trainerin

Termin:

siehe Termine für die Eden Workshops

Ort:

Seniorenzentrum Krefeld, Wilmendyk 78a, 47803 Krefeld
(Ansprechperson: Frau Silke Nachtwey, PDL)

Kosten:

EUR 450,00 pro Person zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer

Anmeldung:

s.nachtwey@sz-kr.de